The World of CULINARY HISTORY

dresselreichstagkueche.jpg Dieses WIKI ist ein privates Projekt von Justine Marén. Im Gegensatz zu anderen WIKI Projekten ist nicht gewollt, dass jeder darin sein Halbwissen verbreiten kann, deshalb ist keine Anmeldung möglich. Was jedoch nicht bedeutet, dass es ausgesuchten Personen nicht ermöglicht werden soll, Beiträge zu schreiben. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, interessante Informationen preisgeben möchte, der kann sich gerne per EMail wenden an: — Justine Marén 2016

Impressum

Seitenbetreiber:
Justine Marén,
Ökonom für Gaststätten-Hotelwesen, Dipl.Bw.(FH)
Historiker für Gastronomie, Gastro-Mediator
Anna-Seghers-Str.134, 12489 Berlin
St.Nr. FA Treptow-Köpenick (Aufgrund der zahlreichen Diebstähle von Steuernummern weisen wir gerne bei berechtigtem Interesse unsere Steuernummer nach.)

Verantwortlich für den Inhalt der Texte: Justine Marén, sofern kein Autor angegeben ist.
Die Texte geben die Meinung der Autoren wieder. Sofern sie sich auf wissenschaftliches Quellen- oder Archivmaterial beziehen, sind die Schöpfungsquellen angegeben.

Wikimaster:
Studio für Digitalmedienproduktion

Kontakt:
Kontakt: nur per EMail — Justine Marén

Medienkontakt:
Nutzen Sie bitte die EMail-Adresse.

Anfragen für Vorträge bzw. andere Formen der Zusammenarbeit:
Nutzen Sie bitte die EMail-Adresse.

Lizenz, kommerzielle Nutzung:
Das gesamte Wiki ist nicht gemeinfrei. Wer Texte, Informationen und anderes Material übernimmt, hält sich bitte an die Lizenz → Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung CC: BY-NC-ND 4.0

Dies ist die restriktivste der sechs Kernlizenzen. Sie erlaubt lediglich Download und Weiterverteilung des Werkes unter Nennung des Namens bzw. der Quelle, jedoch keinerlei Bearbeitung oder kommerzielle Nutzung. Ich bitte das zu respektieren. Die Reproduktion historischer Rezepte ist eine aufwendige Sache, kostet Zeit und Geld, da auch Recherchen für wissenschaftliche Zwecke nicht immer kostenlos sind. Es ist mir jedoch zuwider, um Spenden zu betteln. Wenn Sie die Idee der historischen Rezeptwerkstatt unterstützen möchten, dann laden Sie mich zu Vorträgen ein. Jede Leistung ist seines Geldes wert.


Vita
Justine Marén

Justine Marén ist Jahrgang 1959 und wurde im Land Brandenburg/ Deutschland geboren. Nach dem Abschluss der Schulzeit lernte sie den Beruf Koch und arbeitete in verschiedenen gastronomischen Betrieben als Sous Chef und Küchenleiter. Nach der Meisterschule, die sie als Küchenmeister abschloss, schloss sie eine Weiterbildung zum Küchenkonditor an.

Nach dem Studium an der Hotelfachhochschule in Leipzig, arbeitete sie als Restaurantleiter und Gaststättenleiter in der gehobenen Gastronomie.
Nach der Wende in der DDR eröffnete Justin Marén eigene Gastronomiebetriebe. Die neuen Gastronomieerfahrungen gab sie bald als Gastrocoach, Gründungsberater und Beratender Betriebswirt weiter. 2003 warb sie ein gastronomischer Fachbuchverlag an, auch hier ihre Erfahrungen an die Gastronomen weiter zu geben.

Schon seit frühester Jugend sammelte Justine Marén Rezepte und beschäftigte sich mit der kulinarischen Historie. Die Tätigkeit im Küchenbereich der Humboldt Universität Berlin ermöglichte es ihr, Germanistikvorlesungen zu besuchen. Um Philologie zu studieren ging sie nach Wien, wo sie auch wohnhaft blieb.

Die kulinarische Textwerkstatt entstand 2010. Bereits seit 2008 transkribiert Justine Marén historische Kochbücher und reproduziert alte Rezepte aus historischen Kochbüchern. So entstand letztlich das Projekt Selbstverlag, da kommerzielle Buchverlage dieses Spezialthema ungern bedienen.

Das Wühlen in Archiven und hervorkramen alter Kochbuchschätze ist zu ihrem neuen „Hobby“ geworden. Die Erfahrungen als Küchenmeister und F&B Manager helfen, die kulinarische Historie handwerklich richtig aufzuarbeiten.

Gerne hält Justine Marén Vorträge an Kochschulen, und weiht interessierte Kreise in die historische Kochkunst ein. Mitunter finden sich auch Kochgruppen zusammen, mit denen sie alte Menüs nachkocht, oder einfach nur verrückte Kochvorschriften ausprobiert.
Hin und wieder holen sich auch Funk oder Fernsehen gute Ratschläge und fachlichen Beistand.

In anderen Sprachen